Wie soll ich nur meine E-Mail Liste vergrößern? – Die Lösung ViralURL

By Alina | E-Mail Marketing

Leads-generierenJe größer die Liste, desto höher die Einnahmen. Aber wie vergrößert man seine Liste? Und wo bekommt man die begehrten Eintragungen her?

Vor dem Erfolg kommt die E-Mail Liste – In der Liste liegt das Geld

So oder so ähnlich hört man es von 99% aller Online-Marketer. Und ja genau so ist es auch.

Im Durchschnitt ist jede E-Mail Adresse 1€ pro Monat wert. ( jedenfalls ist das der geläufigste Wert)

Aber wie kommt man an die begehrten Leads? Vor allem, wenn der eigene Blog noch recht unbekannt ist?

Für den Trick, den ich dir heute vorstellen will, benötigst du:

  • Eine Squeeze Page (z.B. mit Optimize Press oder Leadpages erstellt)
  • Einen Leadmagneten (das kann ein selbst erstelltes Video oder ein Report in Form einer PDF Dateien sein)
  • Eine passende E-Mail zu deinem kostenlosen Angebot mit „!GANZ WICHTIG!“ einem aufsehenerregenden Betreff (wir wählten: „Google kann mich mal…“ 😉 )

Du hast alles vorliegen? Super! Dann kannst du diese E-Mail jetzt an 3.000 Adressen versenden. Glaubst du nicht? Dann schau her:

Alle 3 Tage eine E-Mail an 3.000 Empfänger versenden.

Das geht ganz einfach mit ViralURL, für eine Jahresgebühr von nur 197€. Ja, für den ein oder anderen mag das eventuell auf den ersten Blick viel erscheinen, mir ging es auch so, aber die Vorteile machen den Preis wieder wett. (Es gibt zwar auch eine kostenlose Version, aber mit dieser kann man keine E-Mails an 3.000 Empfänger schicken.)

Wir haben mit dieser Vorgehensweise 58 neue Leads generieren können, mit nur einer E-Mail! Das ist der Hammer! Und das ist noch längst nicht alles. Dadurch, dass wir alle 3 Tage eine E-Mail verschicken können, haben wir die Möglichkeit, Affiliate Produkte zu bewerben und eine entsprechende Provision zu erhalten. So haben wir die Jahresgebühr ganz schnell wieder raus.

Wie einfach du eine Mail bei ViralURL an 3.000 Empfänger schicken kannst zeig ich dir:

Einfach in deinen Account einloggen. Unter dem Punkt „Emails verwalten“ auf „System-Mailer“ klicken.

ViralURL 1

 

 

 

 

 

Nun runterscrollen zum Formular und die entsprechenden Felder ausfüllen.

Tipp: Immer erst eine Vorschau der E-Mail anschauen, bevor du sie rausschickst um eventuelle Fehler, die sich schnell mal einschleichen, zu korrigieren. Und unbedingt die Links noch einmal auf ihre Richtigkeit prüfen. Es wäre schade, wenn diese nicht funktionieren.

ViralURL 2

Jetzt noch abschicken und fertig! Deine E-Mail geht an 3.000 Empfänger raus. Simpel oder?

Noch ein paar Tipps zu ViralURL:

Melde dich mit einer E-Mail Adresse bei ViralURL an, die du nur dafür verwendest, denn du gehörst ab jetzt auch zu den Empfängern anderer ViralURL Nutzer. Das heißt du bekommst unter Umständen eine Menge E-Mails pro Woche. Viele ärgern sich darüber, ich sehe das allerdings als Chance, denn ich bin:

  1. immer darüber informiert, was andere bewerben und weiß somit, was ich nicht auch noch bewerben muss (es reicht, wenn 20mal dasselbe beworben wird, da muss ich nicht auch noch mit machen 😉 )
  2. kann ich mir Inspirationen holen für Betreffzeilen, die zum klicken animieren (was mich anspricht, spricht garantiert auch andere an 😉 )


ViralURL - das Multifunktionstool!

Ich denke mit diesen Tipps bist du für deinen Start bei ViralURL gut gerüstet.

Wie denkst du darüber? Wirst du ViralURL ab sofort auch nutzen um deine E-Mail Liste zu vergrößern?

Hinterlasse uns deine Gedanken:

(2) Kommentare

Matthias 2014-06-23

Hallo Alina, zu sehen was andere Gold-Mitglieder bei ViralURL empfehlen und wie sie es empfehlen (Wahl des Betreffs, der Texte, des Call-to-Action Links) hat seine Vorteile. Gerade auch die Mails von ViralURL bieten den Vorteil, dass Sie sich z. B. mit GMail leicht filtern lassen, da einige Textelemente in jeder E-Mail vorkommen. Das bringt den Vorteil mit sich, dass man nicht seinen ganzen Posteingang immer voll von ungelesen E-Mails hat.

Eine Möglichkeit die ich nutze ist, dass ich die Newsletter aller bekannten Internet-Marketer abonniert habe. Somit bleibe ich stets up-to-date, was gerade los ist, welche neuen Produkte rauskommen und welche neuen Blogposts veröffentlicht wurden.

Zu ViralURL möchte ich noch sagen, dass hier die Gold-Mitgliedschaft genügt. Der angebotene Upsell lohnt sich meiner Erfahrung nach nicht. Es ist also klüger, wenn man denn mehr ausgeben möchte, dieses Geld bei einem anderen ViralMailer zu investieren. Ansonsten ist mein Fazit nach 2 Jahren Gold-Mitgliedschaft: Empfehlenswert. Das investierte Geld (197 Euro) hat man nach ca. 10 E-Mails wieder drin.

Viele Grüße, Matthias

Antwort
    Alina 2014-06-23

    Hi Matthias,

    das sehe ich genau so. Ich bin auch bei den bekannten Internet-Marketern im Verteiler und das kann ich auch nur jedem empfehlen.

    Bis jetzt hab ich auch „nur“ die Gold-Mitgliedschaft bei ViralURL und ich bin auch vollkommen zufrieden. Wir wissen ja wie wichtig eine große E-Mail Liste ist und mal eben 3.000 Empfänger zusätzlich anschreiben zu können ist die 197 Euro allemal wert!

    Liebe Grüße
    Alina

    Antwort
antworten

Hinterlasse uns deine Gedanken:

Top